Ehrlich gesagt, ich bin noch nicht ganz sicher, was es sein könnte. Ich kann nicht erklären, die Dinge auf der koreanischen Sprache an, indem Sie mit blauer Kerl, aber wenn es um das anzeigen meiner Persönlichkeit, meine wahre Identität — eine seltsame Sache. Es scheint, dass es in einer anderen Sprache, und meine Persönlichkeit unterscheidet sich etwas. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht wissen, einander, aber wir haben einen langen Weg seit dem ersten treffen vor fünf Jahren, (dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass Sie einen prozentualen Anteil zu verkaufen, wenn Sie kaufen nach einem Klick. Bitte beachten Sie, dass diese Mittel immer noch über die Website. Vielen Dank für die Unterstützung.) Es war ziemlich schnell ein Ereignis, dass für mich ein besonderer Test war einfach. Jae Il und ich trafen uns, es gibt ein paar Monate her, aber etwas in mir wusste ich, dass er die Nummer eins, obwohl wir nicht verheiratet waren mehr als drei Jahre. Du fährst in Busan, wo wohnst du, wo wohnt deine Familie, und ich sagte ihm, dass ich kommen und dich kennen zu lernen. Für ein paar Minuten, bis wir erreicht das Haus seiner jüngeren Schwester, Jae-lo sagte, ich solle sich vorbereiten, denn dieses paar, unabhängig davon, ob Sie langfristige oder nicht, geht in der Regel nicht auf ein treffen mit den Eltern, bis Sie sich entscheiden, hier zu heiraten. Ich war in einem Raum mit Ihrer Mutter, Ihrer Schwester, Ihrem Mann und zwei Kindern. Ich habe dann ein kleines koreanisches Mädchen wusste ich, dass es an der Zeit für mich, um zu zeigen, das der alte Mann musste übersetzen, weil es nicht ich wusste nicht, dass der erste tatsächliche Absatz Ihrer Mama war:»Oh, gut». Sie ist nicht dick.»Und ich war nicht sicher in der richtigen Antwort. Offenbar, wenn Sie sucht, anruft und sagt, dass seine Freundin im Ausland, und dass es die Amerikanerin, Ihre Mutter ist der einzige Mensch, den Sie sich vorstellen können große Mädchen in der westlichen Welt. Ich war sicherlich mehr, als Sie und Ihre Schwester, beide haben ein Bein ist ein Anzug, kürzer als die ihrigen. Die nachfolgenden Handlungen, die Frage nach meiner Arbeit, und als es schien, dass Sie zufrieden mit meinem Status der Laufenden Mädchen, wir saßen. So mussten wir sitzen am Kaffeetisch im Wohnzimmer, auf dem Boden, obwohl so habe ich gesagt, dass ich saß auf der Couch auf beiden Seiten. War auf jeden Fall nicht, was Sie suchen. Das sind meine zwei Optionen: von Ihrer Mutter, die sah mich an ohne ein einziges Wort, die überwiegende Mehrheit der Zeit, oder von Ihrer Schwester, die gab mir nicht einmal einen schnellen Blick. Ich bin sehr dankbar für das, was, wie ich denke, wir alle, denn es gab zwei Kinder, die sehr wenig Platz zum spielen, und in Ihnen war gefüllt mit unheimlich still. Mutter — Zoo und fragte uns, ob wir heiraten, und zhe-ol, erklärte, was ich wollte Sie einfach kennen zu lernen, und erklärte, dass, wahrscheinlich, im Westen die Menschen haben unterschiedliche Gewohnheiten, wenn Ihnen gegeben wird. Danach wurde uns klar, dass die Familie hoffte auf eine Art von Anzeige, und wenn niemand kam, die Luft in den Raum»bei ihm war, und die Schwester kam mit dem Essen, obwohl Sie fortgesetzt hat, Glotz mich nicht so an damals». Eines Tages waren Sie alle in einem anderen Raum, und ich blieb allein im Wohnzimmer, als er gekommen, um zu Fragen, wie es mir geht. Aus mir brachen die Tränen aus den Augen, weil ich fühlte, dass die Schwester mich nicht mag, und das Schlimmste ist, dass ich nicht wusste, ob ich es, oder ist es ein fremder, der nichts dagegen hat. So ist es natürlich, und auf seltsame Weise so weit wie möglich, das war bekommen, und ich sagte ihm, dass er eingeht in das Wohnzimmer. Er erklärte mir, was ich fühle, und sagte, er kann nicht Englisch sprechen, und ihm sehr dafür schämt, aber es ist nicht so, wenn es darauf ankommt, was ich unterrichte.

Eine kleine Trost in der Tatsache, dass ich ein Ausländer bin, zumindest in der Theorie, dass er Ihre Familie nicht in Gefahr. Die Last war wieder da, als ich ihn fragte, Wann er ein treffen mit dem Oberhaupt der Familie, und die Mutter Und Zoo und erklärt, dass, obwohl Sie waren froh, einem treffen mit mir, und ich erkenne ihn nicht der Vater, ist noch nicht bekannt gegeben wird, über die Ehe, oder zumindest eine der Beziehungen Zustände, mehr definierten und langfristigen. Geschichte der konservativen, von denen ich gehört habe über die Familie, die treu waren, mit diesem Wert ist, und ich habe nur einen Vater-Und — Zoo, zwei Jahre später, oder in der Zukunft. Die Familie, die Sie hat für mich und meine Besuche, wie ich für Sie. Wir waren im Haus Ihrer Schwester, auf der Fahrt nach Busan, dass wird sich nicht ändern, solange wir nicht heiraten, und wir haben Gäste eingeladen, die Nacht im Haus Ihrer Eltern. Deine Schwester kaufte mir ein kleines Sandwich und Obst am morgen, wohl wissend, dass eine große Schüssel mit Reis und Kimchi nicht ganz das, was ich wollte zu tun in den morgen. Darüber hinaus, wenn Sie merkt, dass ich eigentlich nicht so viel gegessen Reis, ist es besser, geben Sie mir ungefähr die Hälfte von dem, was Sie gab dem Rest der Erwachsenen, zu viel, und gib mir Kinder Größe. Ich bin in seiner Familie ständig Frage, ob ich etwas kaufen oder geben Sie sich etwas mehr, und dass obwohl mir war heiß, ich fühlte mich auch sehr schwer, weil er nicht wollte oder brauchte weder als Regel, und aus all dem folgte, dass ich fühlte, dass es mehr als es sollte, wäre das nur ein Mädchen. Sie bestanden darauf, und Jae-Öko, sagte er zu Ihnen, ist, dass die Parteien entsprach. Mutter — und den Zoo kam, und ich mag zu denken, dass ich kam aus der Liebe, für das, was ich Bestand darauf, um Sie zu umarmen, als ich zum ersten mal Sie traf, und nachdem ich verabschiedete mich.

Jetzt ist es

seine Mutter versucht zu umarmen, etwas, was Sie noch nie getan haben, und es ist auf mich übergegangen. Die Werte, in der Regel ziemlich konservativ, und dann sehen, wie die konservativen, wenn ich traf zhe im Zoo des Vaters, was schwer für mich zu verstehen. Kein lächeln, lachen oder jede andere Ausdruck war für mich etwas, was ich schwer schlucken. Vor der Hochzeits-Zeremonie in Korea wir haben unsere Familie zum Mittagessen, und ich glaube nicht, dass es bisher so war, das heißt, die Familie zhe Zhu, Sie verstehen, weil es das ist, was ich mache, ich habe nur versucht einen Witz zu machen oder eine Partie eingemischt. In meiner Familie ist ein muss vollständig vor, im Hinblick darauf, was wir tun, wenn wir zusammen sind. Danach das Essen, die Familie und der Zoo schien nicht unangenehm mit meinem Bedürfnis zwingen uns alle zum lächeln oder lachen die ganze Zeit um mich herum, oder einfach nur, um die Atmosphäre in der Regel leichter als die Atmosphäre, sondern eher ernsthaft, dass seine Familie bleibt. Ich bin sehr glücklich, dass ich eine Schwiegertochter — ein Mädchen aus einer koreanischen Familie, die machen die Wahl, um zu heiraten, desto schwieriger wird es sein kann. Ich bin froh, dass ich nicht so gemütlich, wie meine Familie. Zwar gibt es noch ein paar Dinge, die ich fühle mich seltsam, zum Beispiel, wenn deine Mama schickt mir eine Box mit äpfeln, ein Paket mit Reis und zwei paar Socken Frühling, oder nennt Vergessenheit geraten, und die einzige Frage ist, ob meine Heizung arbeiten oder nicht, ohne irgendwelche Hinweise auf den ersten, es ist nicht so, dass ich wusste, dass Sie sich darum kümmert, und das sofort, wie es Ihr zu zeigen. Unsere Gespräche sind nicht tief oder bemerkenswert, aber Sie sind abhängig von uns. Unsere Beziehung ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen anderen, die ich habe, weil ich muss. Um die akzeptiert werden, die Frauen in der Familie, genau aus diesem Grund begann ich, mich ernsthaft dem lernen der koreanischen Sprache, und ich bin glücklich, dass ich ein Gespräch zu führen, trotz der Tatsache, dass die südlichen Jargon, und meine Aussprache im Norden befindet, kann immer noch ein Hindernis für das Verständnis. Fünf Jahre sind vergangen von der ersten Begegnung, und ich höre noch, ich will mehr wissen über die Familie, in die ich geheiratet habe, und doch bin ich überzeugt, dass in fünf Jahren werden noch viele Fragen. Ich erlebte viele peinliche Momente. Ich heiratete eine Frau, mit Deutsch, und ich Deutsch gelernt, insbesondere, um eine die Möglichkeit mit der Familie zu kommunizieren, Sie sprechen Jargon. Ihre Ehe fügen sich in Ihrem Leben etwas, was Sie selbst sehen können. Sende viele Segnungen und besten Wünsche. Jade, vielen Dank, Jade. Ich glaube an diese Welt. Ich habe viel bei Ihnen gelernt, aber ich möchte viel mehr wissen. Ich mochte die Rolle von Marshall und Küsse. Wir tun dies mit allen Mitgliedern unserer Familie, und er ist überrascht von der Zeit, aber ich weiß, dass es dir gefällt. Haha, wenn ein Mensch, dem schicken wir die Kiste mit den Früchten, das heißt, er kümmert sich um uns. Mama manchmal schickt Sie mir Kisten mit Obst und drei in der Box haha. Das erste mal rief Sie mich auf Handy an und fragte, mögen äpfel. Ich sagte»ja»und aufgelegt. Ich Verstand nicht, warum, und dann gab es eine Kiste mit äpfeln auf den nächsten Tag. Zu viel von allem, was wir Essen zusammen, bevor. Ich musste Kochen Marmelade, Apfel, Brot, Apfelkuchen, und alle meine Freunde, die kamen, schickte ihn in Apfel-Haus. Lol, ich Liebe äpfel, aber es ist nicht so lustig.

Und warum die Abb

Er ist schwer, was bedeutet, dass der Versand wird wohl teuer. Es ist sehr nützlich für mich so. oder anders, und es wäre im Haus deiner Schwester. Ich fragte ihn, ob er zu gehen, für die Familie, und er empfing mich, und nicht zu sprechen, solange wir nicht an der Schwelle, dass die Familie in Korea haben nicht alle Inhalte dieses Blogs, wenn es nicht anders sagen, er ist das Eigentum der Seele, in Seoul, und kann nicht (Nachdruck ohne Genehmigung)

About